AGB

  1. Ihr Vertragspartner

epap GmbH i.G.

Walderseestraße 7

30163 Hannover

 

  1. Leistungen derepapApp

Mit der epap.app haben Sie die Möglichkeit einen digitalen Kassenbon bei unseren Kooperationspartnern direkt an der Kasse zu erhalten. Dabei wird der digitale Kassenbon direkt in die epap.app übertragen. Zusätzlich können Sie vorhandene Papierbelege per Foto-Scan-Funktion ebenfalls in die epap App laden. Die hinzugefügten Kassenbons werden auf Positionszeilen-Ebene ausgelesen und in verschiedene Gruppen eingeordnet. Die App lernt das Kaufverhalten Ihrer User immer besser kennen, sodass aufgrund dessen personalisiert Werbung geschaltet werden kann. Die genaue Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten sind unserer Datenschutzerklärung zu entnehmen.

 

  1. Voraussetzung für die Nutzung der App

Die Installation/Registrierung/Nutzung der epap App ist Usern gestattet, die mindestens 14 Jahre alt sind und unseren Nutzungsbedingungen, sowie unseren Datenschutzbedingungen zugestimmt haben. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

 

  1. Vergütung und Zusatzangebote innerhalb der App

Die epap GmbH i.G. bietet die Nutzung der epap App kostenlos an. Die epap GmbH i.G. behält sich vor, die kostenfreie App zukünftig in eine Freemium-Version umzuwandeln. Genauso behalten wir uns vor, neue, zusätzliche Features entsprechend kostenpflichtig zu gestalten. Vor der möglichen Nutzung solcher kostenpflichtigen Features wird der Nutzer auf ggf. geänderte Bedingungen hingewiesen und muss diesen ausdrücklich zustimmen. Ohne eine ausdrückliche Zustimmung/Bestätigung können zusätzliche, kostenpflichtige Features nicht genutzt werden.

 

  1. Persönliche und private Nutzung

Die epap App darf vorerst nur für persönliche und private Zwecke genutzt werden.

 

  1. Vertragsabschluss

Durch die Registrierung in der epap App kommt nach Maßgabe der vorliegenden AGB und einer Zustimmung der Datenschutzrichtlinien ein Vertrag über die Nutzung der App zustande.

 

  1. Kündigung

Die Nutzung der epap App kann jederzeit und ohne eine Einhaltung einer Frist gekündigt und beendet werden. Hierzu muss der Account in der epap App durch den Nutzer gelöscht werden.

Eine Kündigung seitens der epap GmbH i.G. ist nur unter Einhaltung einer angemessenen Frist möglich, es sei denn, die Kündigung erfolgt aus wichtigem Grund. Ein Beispiel hierfür wäre die schwere oder wiederholte Verletzung der Nutzungsbedingungen.

 

  1. Änderungen der App

Die epap GmbH i.G. ist berechtigt wie epap App unter angemessener Wahrung der Belange der Nutzer jederzeit zu ergänzen, zu verändern oder einzustellen.

Über derartige Veränderungen informieren wir in der Produktbeschreibung des Apple App Stores und Google Play Stores. Es steht dem Nutzer als frei, eine neuere Version herunter zu laden und zu installieren. Sollten Einstellungen gesetzt worden sein, dass automatische Updates durchgeführt werden, ist der Nutzer in der Pflicht zu überprüfen, ob man die neuste Version nutzen möchte.

Sollte ein Nutzer mit den Veränderungen der App nicht einverstanden sein, obliegt es ihm/ihr seinen/ihren Account in den App Einstellungen zu löschen, um somit die Nutzung zu beenden.

Um dauerhaft eine uneingeschränkte Nutzung unserer App gewährleisten zu können, empfehlen wir die entsprechenden Updates auf die neueste Version zu installieren. Sollten wir eine ältere App Version nicht mehr unterstützen, gilt dies als Kündigung des Nutzungsvertrages durch epap GmbH i.G..

 

  1. Änderung dieser Nutzungsbedingungen

Wir behalten uns vor, diese AGB mit Ihrer Zustimmung zu ändern oder zu ergänzen. Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform.

Diese Änderungen werden vorab per Email oder direkt in der App mitgeteilt. Sie gelten als genehmigt, wenn seitens des Nutzers nicht innerhalb einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der Mitteilung schriftlich widersprochen wird. Bei Widerspruch behalten wir uns vor, die Nutzung der epap App aus wichtigem Grund zu kündigen.

 

  1. Datenschutz

Die aktuellen Datenschutzrichtlinen sind der epap Website (www.epap.app) oder direkt unserer App zu entnehmen.

 

  1. Haftung

Wir übernehmen unter Vorbehalt zwingender gesetzlicher Bestimmungen keinerlei Haftung für direkte oder indirekte Schäden durch die Nutzung der epap App.

Bei Verstößen gegen diese AGB sowie bei Rechtsverletzungen und entsprechenden Ansprüchen Dritter stellen Sie die epap GmbH i.G. ausdrücklich von jeder Haftung frei und werden gegenüber der epap GmbH i.G. vollumfänglich schadensatzpflichtig.